Vom 18. bis 19. Oktober 2014 verbrachten die RaRo ihr Wochenendlager in Techuana.
Nach einem „schlag"kräftigen Einkauf, stärkten wir uns in Velden mit einem Döner mit „Schaf".
Danach wanderten wir von Egg am Faaker See nach Techuana. In Techuana angekommen befreiten wir auf der Sportwiese die Bäume und Sträucher vom Unkraut (zB. wilder Hopfen,...).
Nach getaner Arbeit bauten wir unser Lager für die Nacht auf. Unser Abendessen, bestehend aus Ripperl, Kotelett, Frankfurter, Kartoffel, Gemüse´, Käse (ohne Schaf) aber auch Schokobananen, bereiteten wir standesgemäß am offenen Feuer zu.
Ein weiterer Höhepunkt nach dem Essen, war am späten Abend die gemeinsame Versprechenserneuerung. Bei den anschließenden Lagerfeuergesprächen verging die Zeit wie im Flug. Geschlafen wurde stilecht in Hängematten bzw. im Rovercenter.
Der Sonntag war dem Ausschlafen und Brunchen gewidmet. Nach dem Zusammenräumen ging es mit schönen Erinnerungen an ein tolles Wochenende wieder nach Hause.

  • 20141018_RaRo_Wochenende_01
  • 20141018_RaRo_Wochenende_02
  • 20141018_RaRo_Wochenende_04
  • 20141018_RaRo_Wochenende_05
  • 20141018_RaRo_Wochenende_06

Simple Image Gallery Extended


 

Action - Aktionen liegen uns im Blut